Die "Lines" nennen sich jetzt "Skyline

Burghart Trepkau, Hans "Heini" Barth, Joachim Parduhn, icArno Albrecht, Michael Koepisch und Ulli Rodeck

 

Beim Konzert am 25. März 1983 präsentieren sie ihre erste Schallplatte

 Gleich zwei verschiedene Neuheiten will die Reinfelder Rockband seinen Freunden in den Reinfelder Lichspielen präsentiern:

Die erste betrifft den Namen. Da in anderen Teilen der Bundesrepublik ebenfalls Bands mit dem Namen LINES auftreten, wollen die Reinfelder rechtliche Auseinandersetzungen vefrmeiden und künftig unter der Bezeichnung SKYLINE an die Öffentlichkeit treten.

Bei der zweiten Neuheit handelt es sich um die eerste Single-Schallplatte, die anläßlich des Konzerts erstmals zu haben sein wird und anschließend allgemein auf den Markt kommt. Songs wie "Ready to fight" und "You fool tonight" werden den Fans sicher noch vom letzten Mal in guter Erinnerung gebleiben sein.

 

Rockgruppe SKYLINE steete die erste LP vor (LN)

Unter dem Titel "IN FOR THE DAY" (Bereit für den tag) enthält das Album der Reinfelder Musiker ausschließlich Eigenkompositionen.

Die zehn Stücke sind im Mai und Juni dieses Jahres in einem Hamburger Studio aufgenommen worden. Das Repertoire, mit dem die Gruppe ein breiteres Publikum ansprechen will, umfaßt vom langsamen Titel alle Bereiche bis hin zum fetzigen Rock. Als Gastmusiker waren der Saxofonist Thomas Bauer (Lake, Veronika Fischer) und die Sängerin Birgit Rohde (Rohrspatz) dabei.

Die Fans haben am 11. November Gelegenheit, die Gruppe live zu erlben. Nach der langen Sommerpause gibt es in den Reinfelder Lichtspielen ein Konzert.. SKYLINE stellt dann auch die Titel der neuen LP vor - ebenso wie ihren neuen Bassisten Wener Voss.

Arno Albrecht

Burkhard Trepkau

Hans-Heinrich Barth - "Bübi"

Skyline

Joachim Parduhn

Potter

Werner Voss

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.