Tolle KampfsportDemonstration
Oldesloer Karateka konnten mit dem Bundestrainer üben

Ein erreignis- und vor allem lehrreiches Wochenende haben die Oldesloer Karateka erlebt. Bundestrainer Akio Nagai (7. Dan) war nach Bad Oldesloe gekommen, um einen Lehrgang abzuhalten. Eingeladen waren die befreundeten Dojos Bargteheide, Hoisdorf, Reinfeld und Saitana Hamburg.

Aufgeteilt in zwei Leistungsgruppen schulte der Bundestrianer vor allem die Kata Grundschule. Selbst die höher graduierten 2. und 3. Dan Träger wurden immer wieder aufs neue in Erstaunen gesetzt, mit welcher Schnelligkeit und Perfektion Nagai Sensei die verschiedenen Kata-Grundtechniken zeigte, um sie anschließend mit einer ans pedantisch grenzenden Genauigkeit ereklärte und bei den Teilnehmern verbesserte.

Immer wieder wurde das Timing mit kleinen Gagsvon Nagai Sensei aufgelockert, was ihn nicht nur als Karatelehrer, sondern auch als Mensch auszeichnet.

Die Verantwortlichen des Lehrgangs, Michael Hartig und Michael Schwarzloh bedankten sich bei Sensei Nagai in Form eines kleinen Andenkens. In einem Gespräch versprach er sogar, im nächsten Jahr wiederzukommen.

Stormarner Tageblatt vom 27.11.1984

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok