Fünf Minuten Rockerterror in Bad Oldesloe

Keiner der Lokalgäste rührte einen Finger

Es war wenige Minuten vor 22 Uhr am Sonnabend, als ein gutes halbes Dutzend Rocker - sehr wahrscheinlich aus Hamburg - im wahrsten Sinne des Wortes schlagartig im Central Cafe in der Hindenburgstrasse in Bad Oldesloe aufkreuzte und so ziemlich alles kurz und klein schlug. Fünf Minuten später war der Spuk vorbei.

Die Bande stürmte plötzlich ins Bierlokal und ergriff ohne viel Federlesens Stühle, Hocker und Tische und warf sie kurzerhand durch die Frontscheibe der Gaststätte auf die Strasse. Auch Tresen und Stereoanlagegingen in Trümmer, während die - meist jugendlichen - Gäste sich in Deckung hielten. Keiner rührte einen Finger.

Erst um 22.05 wurde die Polizei alamiert, die schon drei Minuten später mit zunächst 15 Beamten zur Stelle war.

Die Auskünfte, die die Männer aus den Funkstreifenwagen über die Täter erhielten, waren recht spärlich. Der Wirt erwies sich als sehr ungehalten - gegen die Polizei. Nur soviel scheint festzustehen: Die Rocker sind in einem schwarzen Mercedes geflüchtet.

Neben der Polizei alamierte der Lokalbesitzer unter anderem auch Bürgermeister Gottfried Baethge, der daraufhin gestern gegen Mittag der Ort der nächtlichen Schandtat besichtigte.

Die Vernehmungen der Kriminalpolizei in dieser Sache konnten er st heute Vormittag aufgenommen werden, da der Wirt nicht eher zur Verfügung stand.

Bereits vor 14 Tagen war ein großes Loch in die Scheibe des Lokals geschlagen worden.

Stormarner Tageblatt vom 1.3.1971

 

Bekanntmachung

22. März 1965

Central Cafe - Heinrich Mathiesen, Inhaber Helmut Mews und Gerda Mews, Bad Oldesloe.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen

Amtsgericht Bad Oldesloe

Stormarner Tageblatt vom 9.4.1965

Stormarner Tageblatt vom 5.3.1964

 

Bekanntmachung

Konkursverfahren

Über das Vermögen der Firma "Central-Cafe Heinrich Mathiesen Inh. Helmut Mews und Gerda Mews geb. Mathiesen", offene Handelsgesellschaft, gesetzlich vertreten durch die Gesellschafter Helmut Mews und Gerda Mews geb. Mathiesen in Bad Oldesloe ist am 20 September 1963, vormittags um 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Diplomkaufmann Kurt Kreysel in Hamburg 13, Jungfrauenthal 20, ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Termin zur Beschlußfassung bzgl. Konkursverwalter, Gläubigerausschuß und weiteres nach § 132 KO am 18.10.1963, 12 Uhr.

Konkursforderungen sind bis zum 8. Novemer 1963 bei dem Gericht anzumelden. Allgemeiner Prüfungstermin am 6.12.1963, 1 Uhr. Sämtliche Termine im Amtsgericht Bad Oldesloe, Mühlenstrasse 22, Sitzungssaal. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben,, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitzer der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. Oktober 1963 Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht Bad Oldesloe

Stormarner Tageblatt vom 24.9.1963

Fleißige Sparer

Die 107 Mitglieder des Sparklubs Central-Cafe sparten im Laufe dieses Jahres bei der Volksbank 17.515,50 DM. Gestern ließen sie sich auf einer Geselligkeit im Central-Cafe ihre Beiträge auszahlen und von den Zinsen das traditionelle Karpfengericht servieren. Während des anschließenden unterhaltsamen Teiles sang der bekannte Oldesloer Tenor Paul Pelikan Lieder zur Laute, Rudi Niebisch und Richard Lieske brachten zwei humorvolle Sketche, der Zauberkünstler Zaremba verblüffte mit neuen Kunststücken. Starker Beifall dankte allen.

Stormarner Tageblatt vom 45.12.1956

 

Stormarner Tageblatt vom 22.1.1955

 

Stormarner Tageblatt vom 10.1.1953

 

30 Jahre Central-Cafe

Auf eine 30-jährige erfolgreiche Tätigkeit in Oldesloe kann heute der weit über die Grenzen der Stadt bekannte Inhaber des "Central-Cafe", Heinrich Mathiesen, in der Hindenburgstrasse zurückblicken. Aus den kleinsten Anfängen heraus machte er in jahrelanger zielbewußter Arbeit das Central-Cafe zu einem Unternehmen, das nicht nur wegen seiner Räumlichkeiten, sondern auch wegen seiner Leistungen einen guten Ruf besitzt. Als Inhaber eines führenden Unternehmens des Gastwirtgewerbes steht Heinrich Mathiesen an der Spitze der Stormarner Gastwirte.

Den zahlreichen Gratulanten, die am heuutigen Tage im Central-Cafe erscheinen werden, schließt sich auf diesem Wege der "Landbote" mit herzlichen Wünschen an. Das Oldesloer Doppelquartett von 1898, dem Herr M. als begeistertes förderndes Mitglied angehört, brachte heute früh 10.30 Uhr anläßlich des Jubeltages in den Räumen des Central-Cafes mehrere Lieder unter der Leitung des Herrn Stelzer zum Vortrag.

Stormarner Tageblatt vom 28.12.1949

Wiederum ist dem Besitzer des Central Cafe, herrn mathiessen, gelungen, für Sonnabend und Sonntag einen erstklassigen Künstler zu verpflichten, Herrn Henry Vahl, Lübecks bester und erster Operettenkomiker, wird uns mit seinen anerkannten Vorträgen erfreuen. Da der plattdeutsche Kübstler sich überall großer Beliebheit erfreue, wird im Centrtal Cafe wieder ein genußreicher Abend zu erwarten sein. Bitte achten sie auf die heutige Anzeige und sichern sie sich rechtzeitig einen guten Platz.

Stormarner Tageblatt vom 9.10.1925

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok